Rufen Sie uns an!
 0201 865 58 58

Bücherreihe Bücherreihe
Bücherreihe

Wissenswertes

FAQs

Muss ich als Rentner Steuern zahlen?

Grundsätzlich sind alle Renten steuerpflichtig, aber oft nicht in voller Höhe. Ob Sie Steuern zahlen müssen, hängt davon ab, wie hoch die Rente und Ihre anderen Einnahmen sind. Dies können wir für Sie berechnen.

Mit welchen Kosten muss ich beim Steuerberater rechnen?

Die Gebührenhöhe richtet sich nach der Steuerberatervergütungsverordnung. Diese orientiert sich an den Werten, die sich aus den einzelnen Sachverhalten ergeben, nach dem Schwierigkeitsgrad und nach dem Zeitaufwand. Es ist verständlich, dass Sie nun sagen, mit dieser Info kann ich nichts anfangen. Sprechen Sie uns an, gerne können wir im Vorfeld einen Kostenrahmen nennen. Auch werden gut vorbereitete Unterlagen durch eine kürzere Arbeitszeit belohnt.

Sind die Steuerberatungskosten absetzbar?

Die Teile der Gebührenrechnung sind steuerlich absetzbar, die mit Einnahmen oder Ausgaben in direktem Zusammenhang stehen. Normalerweise ist das der Großteil der Gebühren.

Ich will ein Haus/Wohnung kaufen. Lohnt sich eine Steuerberatung?

Egal, ob Sie ein selbstgenutztes oder vermietetes Objekt erwerben, eine Beratung macht Sinn. 

Viele Handwerkerleistungen sind auch im privaten Bereich absetzbar, wenn die dazu erforderlichen Kriterien eingehalten werden, was wir Ihnen natürlich mitteilen.

In Kaufverträgen sind zulässige Regelungen möglich, welche z.B. den Schuldzinsenabzug oder auch das Abschreibungsvolumen erhöhen. Bei umfangreichen Instandsetzungen und Modernisierungen sind viele Regelungen im Vorfeld zu beachten. Hier unterstützen wir Sie, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Welche Unterlagen benötige ich für die Steuererklärung?

Laden Sie die folgende Liste herunter und kommen Sie mit möglichst vollständigen Unterlagen zur Kanzlei. So können wir Sie schnell und umfassend beraten und mit Ihnen gemeinsam Ihre Einkommenssteuererklärung erstellen.

Brauche ich überhaupt einen Steuerberater, wenn es doch EDV-Programme gibt?

Ja, denn Steuerberatung ist mehr, als das Ausfüllen des Programms bzw. der Formulare. Das war auch schon im Papierzeitalter so. Im deutschen Steuerrecht gibt es vieles nur auf Antrag, was sich so aus den Formularen nicht immer ergibt. Sie erhalten vom Programm keine Tipps, was Sie besser machen können.

Bei der Beratung geht es auch darum, Lebenssachverhalte zu gestalten. z.B.:
Sie haben eine Zahnarztrechnungen in 2 Teilbeträgen in 2 verschiedenen Jahren gezahlt. In den Steuererklärungen geben Sie diese zwar zutreffend im Formular an, haben aber keine Steuerminderung. Hier hätte eine frühzeitige Steuerberatung dazu geführt, dass beide Zahlungen in einem Jahr erfolgt wären, um eine Steuerreduzierung zu erhalten.

Aktuelles Steuern